Manoucheer mit Crastus im Listenrennen

Viel falsch gemacht hat der von Andreas Wöhler für Darius Racing trainierte Manoucheer bislang noch nicht. Denn nach seinem Sieg in einem Maidenrennen beim Debüt in München zog sich der dreijährige Adlerflug-Sohn auch im Hamburger Steher-Auktionsrennen gut aus der Affäre, als er hinter Sahib’s Joy und Monete den dritten Platz belegte.

Nun steht für den Hengst die nächste Stufe auf der Karriereleiter an, denn am Sonntag kommt Manoucheer erstmals auf Listenebene an den Start. Ziel des Wöhler-Schützlings ist der Prix Club Hipico Concepcion – Prix Michel Houyvet, ein Listenrennen für den Derbyjahrgang über 2800 Meter, das mit 38.000 Euro dotiert ist.

In der Black Type-Prüfung hat es der deutsche Gast mit fünf Gegnern zu tun, und wird von Anthony Crastus geritten.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil