Majestic Colt vor Irland-Premiere

Im Februar erschien der Gruppesieger Majestic Colt im Katalog der Tattersalls February Sale.

Unter der Prämisse ihm vielleicht einen Platz als Deckhengst zu verschaffen, denn nach einer wiederholten Chip-Verletzung und anschließenden Pause wollte man ihm bei Andreas Wöhler keine weiteren Starts aufbürgen, als dreifacher Gruppe III-Sieger und zweifacher Listensieger, könnte er sich als vielleicht als Stallion auf einem kleinen Gestüt eignen. So der damalige Gedankengang.

Den Zuschlag erhielt am Ende Trainer Denis Hogan für 20.000 Guineas, ein erster Hinweis, dass dem Clodovil-Sohn der bis dato im Besitz von Jaber Abdullah stand, vielleicht doch ein anderern Karriereweg einschlagen könnte.

Eine Nennung in den Hollywoodbets Gladness Stakes bestätigt nun, dass man in Irland – dort wird er trainiert – andere Pläne mit ihm hat.

Die über 1400 Meter führende Gruppe III-Prüfung wird am 10. April auf dem Curragh entschieden.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau