Macavity markiert ersten Saisonsieg für Gerald Geisler

Mit einem 18 Längen-Sieg auf Bahn und Distanz hatte sich Gerald Geislers Macavity (6,5:1) Ende September in seine frühe Winterpause verabschiedet.

Mit einem zwei-Längen-Sieg meldete er sich am Sonntag in Mannheim-Seckenheim zurück. Der für Valeria Grummel trainierte sechsjährige Globus-Sohn gewann auf der Waldrennbahn den einleitenden Ausgleich IV über 1400 Meter in leichter Manier (Zum Video). Der Rennverlauf ist schnell erzählt: Siegreiter Tommaso Scardino schickte seinen Partner direkt nach dem Start an die Spitze und gab diese bis zum Pfosten nicht mehr ab und sorgte so für den ersten Saisonsieg von Gerald Geisler, der nach dem Rennen am Mikrofon schon ein bisschen überrascht war, dass sein Starter gleich aus der Pause heraus wieder so gut auf dem Posten war:

„Jeder, der mich kennt, weiß, dass meine Pferde Saisoneinstand meistens noch nicht auf 100 Prozent sind. Im Schlussbogen war ich dann aber schon sehr positiv gestimmt, dass wir irgendwo vorne landen werden. Dass er dann so gut durchzieht, wunderbar.“ Saguaro aus dem Stall von Conny Whitfield sicherte sich Rang zwei und sorgte damit für eine reine badische Zweierwette, denn auch er wird, wie der Sieger in Iffezheim trainiert.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)