Luzum mit erfolgreichem Einstand für Suborics

Im Ausgleich IV über 1200 Meter, dem fünften Rennen in Dortmund, kam der Achtjährige Luzum erstmals unter Regie von Andreas Suborics an den Start. Zu diesem war der Wallach, der zuvor von Jutta Mayer trainiert wurde, nach seinem letzten Start gewechselt.

Und für seinen neuen Trainer gab der Epaulette-Sohn einen erfolgreichen Einstand, als er zur Quote von 6,9:1 überlegen gegen Powerstown (Frank Fuhrmann/Janina Boysen) und dessen Trainingsgefährtin No Stopping Her (Maxim Pecheur) gewann.

“Ich hatte ein gutes Rennen. Er ist zuletzt immer gut im Ausgleich III gelaufen und diesmal war es ein Ausgleich IV”, so Siegreiterin Michaela Malacova.

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.04. Le Croise Laroche, Lyon-Parilly, Tarbes
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste

Welche Wette finden Sie bei kleinen Feldern bis zu 9 Startern besser?