Lokalmatador Wynono führt die Viererwette an

Nächster Münchener Heimsieg. Dieses Mal allerdings nicht durch Trainer Michael Figge, der bereits zweifach punkten konnte, sondern durch dessen Kollegen Werner Glanz.

Dieser siegte am Sonntag mit dem für den Stall WK trainierten Wynono, der sich den Ausgleich III über die Meile unter Sarah Biessey Start-Ziel sichern konnte. Dahinter machten El Faras, Astoria und A Stolen Kiss die Viererwette komplett. Der Sieg zahlte 5,5:1, die Viererwette 10.000,0:1.

„Wir wollten eigentlich gar nicht vorne gehen, aber es hatte sich so angeboten und er ging dann auch in der Geraden immer leicht weiter. Am Ende war es ohne Probleme“, so Werner Glanz gegenüber GaloppOnline.de. Vor allem auf der Heimatbahn läuft es in diesem Jahr für Glanz. Fünf seiner nun sechs Saisonsiege gelangen ihm in Riem.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 07.10. Dortmund
So, 08.10. Köln, Leipzig
Fr, 13.10. Baden-Baden
Sa, 14.10. München
So, 15.10. Baden-Baden
Sa, 21.10. Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Do, 05.10. Saint-Cloud, Nantes
Fr, 06.10. Compiegne, Lyon la Soie
Sa, 07.10. Chantilly, Cholet
So, 08.10. Lyon Parilly, Auteuil, Nancy
Mo, 09.10. Amiens, Marseille-Borely
Di, 10.10. Saint-Cloud, Fontainebleau