Lion Hunter entführt Krefeld-Auftakt nach Holland

Wie erwartet ging am Sonntag die Krefelder Auftaktprüfung, der als Ausgleich IV über 1700 Meter gelaufene Preis für den Frieden in der Ukraine, in die Niederlande (Zum Video).

Mit seiner letzten Leistung zum Sieg stand der von Peter Verberkt für die Ruitershop Boxmeer Race Horses trainierte Lion Hunter ja auch zum Sieg. Genau so sahen es auch die Wetter, hatten den Hunter’s Light-Sohn bis auf 1,9:1 heruntergewettet.

Dieser gab sich dann im Rennen auch keine Blöße. Unter Bauyrzhan Murzabayev (“Das ging ganz leicht. er ist zwar ein bisschen nach außen weggebrochen, aber viel machen musste ich nicht wirklich.”) siegte er von der Spitze aus locker und leicht ohne dabei zu irgendeinem Zeitpunkt richtig in Gefahr zu kommen. Da er in der Geraden nicht ganz auf seiner Linie blieb, musste der Gast aus den Niederlanden noch eine Überprüfung der Rennleitung über sich ergehen lassen, die aber ohne Folgen blieb. Rang zwei ging an Miraz, der holländische Einlauf war somit perfekt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil