Lehrgang bestanden: Neun neue Amateure

Der deutsche Galopprennsport hat neun neue Amateure. In dieser Woche fand in Köln ein Lehrgang für angehende Amateur-Rennreiter mit neun Teilnehmern statt. Alle Teilnehmer haben am Freitag die Prüfung bestanden, Lehrgangsbeste war Sina Schmidt. Ebenfalls erfolgreich bestanden wurde der Lehrgang von Jule Höggemann, Laura Karnoll, Esra von Kornatzki, Michelle Maurer, Zsofia Pancsik, Andrea Ricupa, Elisabeth Stahlhut und Sem Wolters.

Roland Schierstädt, der den Lehrgang leitete: „Jeder Lehrgang hat Besonderheiten, dieses Mal war der Zusammenhalt und die Zusammenarbeit der Teilnehmer besonders stark.“

Kai Schirmann, der in seinem wohlverdienten Urlaub ist, wurde von Daniela Starck vertreten, die den Rennordnungs- und Fitness-Unterricht nicht nur übernommen hat, sondern auch mit den jungen Teilnehmern trainiert hat. Tolle Unterstützung haben die Teilnehmer wieder von Sibylle Vogt erfahren, die an zwei Nachmittagen am E-Pferd mit dabei war und Tipps gab.

Der nächste Amateurlehrgang ist vom 18. Bis 22. September geplant ist. Zwei Anmeldungen liegen bereits vor, für die Planungssicherheit (es werden mindestens sieben Teilnehmer benötigt) ist eine frühzeitige Anmeldung für alle von Vorteil. Wichtig ist, dass die Teilnehmer gut vorbereitet antreten und unbedingt vorher in der Arbeit auch auf Gras und in der Startmaschine gewesen sind.

Der Amateurverband bedankt sich beim Lehrgangsleiter Roland Schierstädt, bei Sabine Effgen für sehr viele tolle Fotos, bei allen Teilnehmern, bei Daniela Starck, Sibylle Vogt, Peter Gehm und Ian Ferguson für die Unterstützung, sowie bei Henk Grewe, Waldemar Hickst, Peter Schiergen und Andreas Suborics und natürlich bei der Jockeyschule und Deutscher Galopp.

Auf dem Foto sieht man: hinten von links nach rechts Roland Schierstädt, Katja Warmbier, Jule Höggemann, Elisabeth Stahlhut, Laura Karnoll, Sina Schmidt, Michelle Maurer, Esra von Kornatzki, Andrea Ricupa und Zsofia Pancsik, davor von links nach rechts Ian Ferguson, Peter Gehm und Sem Wolters.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau