Launcing Percy macht immer weiter – Hillis-Vertreter gelingt der vierte Sieg

Im Quartier von Trainer John David Hillis brauchte man viel Geduld, denn erst in diesem Jahr gelang dem Vertreter des Stalles Servus Habedehre, Launching Percy, der erste Sieg überhaupt. Nun scheint sich der Sir Percy-Sohn aber so richtig gefunden zu haben, denn am Samstag gelang ihm bereits der vierte Saisonsieg.

Nach Siegen im Ausgleich IV und III gelang nun unter Sean Byrne, der schon beim letzten Sieg im Sattel saß, der erste Treffer im Ausgleich II. „Er macht nur das nötigste und gewinnt nie leicht. Ich war unterwegs unzufrieden, da ich immer durch die dritte Spur gehen musste. Er hat aber gezeigt, dass er das kann“, so Sean Byrne über Launching Percy. Für den aus Irland stammenden Reiter war es der zweite Sieg an diesem Tag. Zuvor konnte er bereits mit Erol gewinnen.

Auf die Plätze zwei und drei kam ein Duo aus dem Stall von Stefan Richter. Tilly musste sich dabei nur knapp dem Sieger geschlagen geben, etwas deutlicher zurück folgte dann Augustus Rex auf dem dritten Platz. Dier Viererwette komplettierte Valuable Vista. In dieser Reihenfolge zahlte die Wette 1666,6:1.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy