Lange Gerade ist kein Problem: Engels gewinnt mit Big Secret

Im Interview vor dem Rennen äußerte Trainerin Sarka Schütz Bedenken, dass die relativ lange Zielgerade in Halle ihrem Schützling Big Secret zum Verhängnis werden könnte. Der Sprinter kam dabei im Ausgleich III, dem Preis vom Autohaus Huttenstraße, über 1500 Meter an den Ablauf.

Das Vertrauen in den Zazou-Sohn aus der Zucht und dem Besitz von LA Bloodstock der Wetter war allerdings groß, denn er ging nach einem zweiten Platz beim Saisondebüt zu einer Quote von 2,9:1 in das Rennen. Dem Vertrauen der Wetter wurde Big Secret dann auch Start-Ziel gerecht und rettete gemeinsam mit Reiterin Lilli-Marie Engels einen deutlichen Vorteil über die Linie.

Zweiter wurde dahinter Stefan Richters Flamingo Hollow, welcher mit Senan MacRedmond im Sattel unterwegs war. Auf den dritten Platz steuerte Marissa Potters den von ihrem Vater trainierten Freytag.

„Er ist das letzte Mal nach der Winterpause schon wunderbar gelaufen. Man hatte gemerkt, dass noch ein wenig gefehlt, und das Bisschen war heute da“, sagte Lilli Marie-Engels nach dem Rennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly