Landkönig putzt Legacy in Maisons-Laffite

Einen deutschen Einlauf gab es am frühen Montagabend in Frankreich zu vermelden. 

Der von Mario Hofer trainierte Landkönig siegte in einem Verkaufsrennen (16.000 Euro) über 2100 Meter in Maisons-Laffite und verwies dabei ebenfalls vierjährigen Wallach Legacy aus dem Stall von Claudia Barsig knapp auf den zweiten Platz. Im Sattel des siegreichen Soldier Hollow-Sohns saß Aurelien Lemaitre, der knapp besiegte Tertullian-Sohn wurde von Tony Piccone geritten. 

Landkönig war als 14,7:1-Außenseiter in die Partie gegangen. Der deutsche Zwilling zahlte lohnende 45,3:1. Der Sieger wurde nach dem Rennen für 8.000 Euro verkauft. 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil