Lajoscha im “Arcangues” mit Barzalona

Mit einem prominenten Jockey geht der von Andreas Wöhler für das Team Valor international trainierte Lajoscha am Donnerstag in den Prix Arcangues in Deauville.

Denn in dem mit 52.000 Euro dotierten Listenrennen über 2500 Meter der Sandbahn wird Mickael Barzalona, französischer Jockey-Champion von 2021, im Sattel des Vierjährigen sitzen. Denn mit diesem als Reiter wurde der Gleneagles-Sohn am Montag bei der Vorstarterangabe angegeben.

Auf maximal elf Gegner, allesamt in Frankreich trainiert, wird der deutsche Gast in der Black Type-Prüfung treffen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne