Lässt “Chippi” den Toto wieder beben?

Viele deutsche Turffreunde werden sich noch an den 23. Mai diesen Jahres erinnern. Damals war es die Schlenderhanerin Eternal Summer, die in ParisLongchamp den Toto beben ließ, sich zur Quote von 59,5:1 ein Maidenrennen für dreiijährige Stuten schnappte.

“Was einmal geht, geht auch nochmal”, so lautet ein altes Sprichwort im Rennsport und natürlich schauen wir nun ganz besonders hin, wenn Trainer Jean-Pierre Carvalho Pferde in Richtung seinem Heimatland verlädt.

Für den heutigen Renntag in Compiegne hat er drei Starter eingeschrieben. Alle stehen zwar am Toto aktuell nicht so hoch wie Eternal Summer, könnten aber dennoch für eine lohnende Quote sorgen. Den Anfang macht im dritten Rennen, einem Sieglosenrennen für den Derbyjahrgang über 2000 Meter, der Schlenderhaner Surely Motivated. Der Motivator-Sohn traf bei seinen vier Platzierungen stets auf gute Gegner und hätte sich einen Sieg schon mehr als verdient. Seine aktuelle Quote beträgt 11,0.

Mit einem Kurs von 19,0 notiert Sea The Sunrise aktuell noch höher am Toto. Ihr letzter sechster Platz im Nachbarland wurde durch die Zweitplatzierte inzwischen bereits aufgewertet. Die dreijährige Höny-Hoferin wird sich heute erneut in der Sieglosenklasse versuchen. Eine gute halbe Stunde später kommt mit Waugh noch einmal ein Schlenderhaner an den Ablauf. Der Rip Van Winkle-Sohn galt in seinem Stall lange als Derbyhoffnung und ist bei seinem Rennbahneinstand bestimmt nicht uninteressant. Für ihn gibt es aktuell ebenfalls elffaches Geld auf Sieg.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau