Lady Calcaria gewinnt 1200 Meter Sprint – Sechs Nichtstarter

Die acht Jahre alte Stute Lady Calcaria und Jockey Thore Hammer-Hansen sind die letzten Sieger des Mittags-Programms in Hamburg-Horn vor der nun einsetzenden vierstündigen Pause.

Die Stute aus Training und Besitz von Scarlett Möller aus Haßloch war im 1200 Meter-Sprint das dominierende Pferd, kam zu einem ungefährdeten Erfolg. „Sie ist schon Baden-Baden riesig gelaufen, der Sieg war wirklich verdient. Wir hatten ein gutes Führpferd, einen idealen Rennverlauf.“

Platz zwei ging an Nero Imperator vor Royal Emerther.

Eine starke Leistung zeigte Michaela Malacova vor dem Rennen, als Luzum zu früh aus der Box sprang, sie aus dem Sattel musste, aber es tatsächlich schaffte, das Pferd am Zügel zu halten.

Danach wurde Luzum Nichtstarter, ein weiterer in diesem Rennen: sechs Nichtstarter waren es am Ende, wegen der Panne des Fuhrmann-Transporters vor allem.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe