Aus kuriosem Grund Reiterwechsel im Derby-Trial

Am Sonntag steht mit dem Derby Trial-Frühjahrs-Preis – Auf geht’s zum IDEE Derby Meeting 2019 eine weiter Vorprüfung für das Blaue Band an.

Bereits zwei Tage vor dem Rennen gibt es eine Reiteränderung für die Gruppe III-Prüfung über 2000 Meter (55.000 Euro). Der einzige Gast von der Insel Surrey Thunder, wird nicht wie geplant von Rob Hornby geritten, sondern der neue Partner des Le Havre-Sohnes aus dem Quartier von Joseph Tuite wird Shane Kelly sein.

Der kuriose Grund dafür ist, dass Rob Hornby seinen Reisepass verloren hat und deshalb nicht aus England raus kommt (Zum Rennen).

Für Shane Kelly geht die Reise nun nach elf Jahren erstmals wieder nach Iffezheim. 2008 war er unter anderem mit dem späteren Gruppesieger Alianthus erfolgreich.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly