“Können den Champ doch nicht alles gewinnen lassen”

Um ein Haar wäre Bauyrzhan Murzabayev eine halbe Stunde nach dem Union-Sieg mit Sammarco sogar der vierte Tagestreffer gelungen, doch im Ausgleich IV über 1850 Meter, in dem auch eine Viererwette ausgespielt wurde, wurde der Champion auf dem von Pavel Vovcenko trainierten Favoriten Koebes auf der Linie noch abgefangen.
 
Michael Cadeddu war es auf der 6,1:1-Chance Kadjar, der den ersten Sieg von Koebes noch verhinderte, als er nach einer Aufholjagd mit dem von Martina Grünewald trainierten Wallach, der zu seinem ersten Sieg kam, genau auf der Linie vorne war. “Ich dachte, dass schaffe ich nicht mehr, aber dann habe ich mir gesagt, wir können den Champ doch nicht alles gewinnen lassen”, so Cadeddu nach dem Rennen. Mit Nero de Avolo und Best of Heaven auf den weiteren Plätzen zahlte die Viererwette hier 1.151,9:1.
 
Im Ausgleich IV über 2200 Meter kam der von Dr. Andreas Bolte (zweiter Tagessieg) trainierte Sombrero (Sean Byrne, 4,7:1) zu seinem zweiten Sieg in Folge, als er auf den letzten Metern noch das Blatt gegen den Favoriten Neruas wenden konnte. Platz drei ging an Camarov.

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly