Kerekes-Tag in Meran: Münchener Trainer gelingt Südtirol-Doppelschlag

Während in Deutschland am Sonntag keine Rennen stattfinden, hat so mancher deutsche Trainer trotzdem Action. So zum Beispiel der Münchener Karoly Kerekes, der eine Abordnung ins italienische Meran geschickt hatte. Und das alles andere als umsonst.

Denn der ehemalige Jockey durfte sich in Südtirol gleich über zwei Volltreffer freuen. Zunächst siegte in seinen eigenen Farben El Konsti. Der Helmet-Sohn gewann als 10:1-Chance ein mit 6.000 Euro dotiertes Handicap über 2400 Meter. Im Sattel des ersten von zwei deutschen Siegern saß Claudia Pledl.

Diese war es auch, die eine gute Stunde später No Waltz zum Sieg steuerte. Mit der Wiener Walzer-Tochter schnappte sie sich nach einem gut eingeteilten Ritt einen mit 7.000 Euro dotierten Ausgleich über 1600 Meter. 3,7:1 gab es diesmal am Totalisator.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste