Kempton – Starkes Debüt von Ittlinger Derby-Hoffnung

Für 475.000 Euro wurde der vom Gestüt Ittlingen gezogene Cracksking bei der BBAG-Jährlingsauktion 2021 zurückgekauft.

Er blieb daraufhin im Besitz der Familie Ostermann und wurde nach England in das Quartier von James Fanshawe gegeben. Am Mittwochabend nun gab der blaublütig gezogene Frankel-Sohn aus der dreifach Gruppe I-platzierten Calyxa (Pivotal), der eine Nennung für das IDEE 154. Deutsche Derby innehat, in Kempton für Besitzerin Janet Ostermann sein Rennbahn-Debüt auf Polytrack. Im Sattel des Ittlingers saß Daniel Muscutt, Cracksking traf in dem Sieglosen-Rennen über die Meile auf acht Gegner, darunter auch ältere Pferde.

Und Cracksking gab ein durchaus starkes Debüt, musste sich am Ende nur knapp dem Favoriten Lose Your Wad (2,8) und Royal Cape geschlagen geben. Beide sind ebenfalls drei Jahre alt, hatten dem Ittlingen aber schon einen Start voraus. Man darf gespannt sein, wohin der Weg von Cracksking noch führen wird.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau