Kanada eine Option für Sea The Moon-Tochter Kassada

Es war eine schwierige Aufgabe, die die Röttgenerin Kassada am Sonntag im 153. Wettstar.de Grossen Preis von Baden zu lösen hatte. Am Ende wurde die Diana-Zweite hinter dem Sieger Zagrey Fünfte.

„Wir wollten nicht mit ihr von der Spitze gehen, aber Dritter wäre wir schon gerne geworden. Vielleicht fehlt gegen die Hengste in dieser Klasse über 2400 Meter auf den letzten 200 Metern aber dann der letzte Tick. Natürlich ist sie auf guter Bahn auch besser“, so Trainer Markus Klug.

Wo die Sea The Moon-Tochter als nächstes startet ist noch nicht klar. Eine Option könnten die EP Taylor Stakes über 2000 Meter in Kanada sein, wie Klug zu verstehen gab. „Aber das Rennen ist auch erst im Oktober.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 13.07. Magdeburg
So, 14.07. Mülheim, Cuxhaven
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 13.07. ParisLongchamp, Dieppe
So, 14.07. Chantilly, Aix-les-Bains, Vittel
Mo, 15.07. Saint-Malo, Vichy
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)
Do, 18.07. Vichy