Jetzt 13! Weitere Nennungen für Einheits-Preis – Murzabayev dabei

Einen wahrlich toll besetzten Wettstar.de 33. Preis der Deutschen Einheit wird man am kommenden Dienstag in Berlin-Hoppegarten erleben. Am Ende sind es nun 13 Pferde, die man heute nach der Vorstarterangabe noch im Rennen finden kann. Sie alle sind im Übrigen bereits mit Reiter angegeben, es spricht also viel dafür, dass sie auch alle laufen werden. (Zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) (zum RaceBets-Langzeitmarkt).

Nachdem gestern bereits die Nachnennung von Lord Charming bekannt wurde, sind am heutigen Donnerstag nochmals drei Pferde in das Rennen gerückt. Ein Duo nannte dabei Andreas Wöhler. Bauyrzhan Murzabayev, der nächste Woche also mal wieder in Deutschland aktiv ist, wird am Dienstag der Partner Westminster Race Horses GmbH-Stute Lady Ewelina sein, die im Frühjahr das Schwarzgold-Rennen in Köln gewinnen konnte. Damit vertritt Murzabayev den gesperrten Eduardo Pedroza. Das zweite Wöhler Eisen wird demnach Quebueno sein, der nach seinem Sieg beim Saisondebüt Dritter auf dem am Dienstag geforderten Level wurde und zuletzt sich Platz in einer Listenprüfung in Meran sichern konnte. Dabei blieb der Schützling des Gestüts Paschberg hinter Lips Freedom, der am Dienstag ebenfalls mit von der Partie ist.

Das dritte Pferd, welches am Dienstag eine Nachnennung erhielt, ist die von Anna Schleusner-Fruhriep trainierte Nastaria, die zuletzt über 2800 Meter Sechste im St. Leger wurde. Mit ihr geht man nun deutlich in der Distanz zurück, bekanntlich wird der Preis der Deutschen Einheit über 2000 Meter entschieden.

Hier sehen Sie das Feld nach der Vorstarterangabe am Donnerstag:

Aguirre Markus Klug Andrasch Starke
Atoso Sarka Schütz Lilli-Marie Engels
Duke of Lips Eva Fabianova Rene Koplik
Lord Charming Peter Schiergen Rene Piechulek
Mansour Pavel Vovcenko Sibylle Vogt
Mythico Jean-Pierre Carvalho Lukas Delozier
Petit Marin Marcel Weiß Augustin Madamet
Quebueno Andreas Wöhler Jozef Bojko
Möwe Roland Dzubasz Thore Hammer-Hansen
Nastaria Anna Schleusner-Fruhriep Miguel Lopez
Peace of Rose Roland Dzubasz Dastan Sabatbekov
Lips Freedom Andreas Suborics Martin Seidl
Lady Ewelina Andreas Wöhler Bauyrzhan Murzabayev

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau
Di, 27.02. Marseille-Borely
Mi, 28.02. Angers
Do, 29.02. Chantilly