Japan Racing Association übernimmt Derby Trial

Die Liste der Namensgeber zu den wichtigsten Rennen in Iffezheim ist um einen weiteren Partner erweitert worden.

Das hat Baden Galopp am Dienstag mitgeteilt. Nachfolgend die Informationen aus einer Pressemitteilung.

„Seit vielen Jahren existiert eine enge und freundschaftliche Beziehung zwischen Japan und Deutschland. Dies gilt auch und besonders im Galopprennsport. Erinnert sei an den großartigen Lando, der 1995 den Japan Cup gewann oder an die Einladung von Tünnes, der im letzten Jahr in diesem Rennen an den Start ging.

Darüber hinaus finden seit langem wechselseitig Rennen in Baden-Baden und auf der Rennbahn im japanischen Fukushima statt. Zudem besuchen japanische Delegationen regelmäßig die Veranstaltungen in Deutschland. Diese Zusammenarbeit wird jetzt durch die Übernahme des Derby Trials (Gruppe 3) im Rahmen des Frühjahrsmeetings erweitert. Die wichtige Derbyvorprüfung für die 3-jährigen Pferde wird ab diesem Jahr als Japan Racing Association – Derby Trial ausgetragen.

Soichiro Matsumae, General Manager der Japan Racing Association (JRA) erklärt hierzu: „Wir wissen alle, welch großen Einfluss deutsch gezogene Vollblüter auf die japanische Zucht und die internationalen Aktivitäten des japanischen Rennsports haben. Wir sind deshalb sehr froh, den Deutschen Galopprennsport und Baden Galopp mit unserem Sponsoring zu unterstützen. Die JRA hofft, die Zusammenarbeit mit beiden Institutionen in den kommenden Jahren weiter auszubauen und zu vertiefen.“.

Patricia Rotering, Leiterin Marketing und Sales bei Baden Galopp erläutert: „Wir freuen uns sehr über das verstärkte Engagement der JRA bei uns. Dazu hat sicher auch das mehrwöchige Praktikum meiner Kollegin Celina Zindler in Japan im Februar beigetragen. Sie konnte dort wertvolle Einblicke in die japanische Kultur und den japanischen Rennsport gewinnen und viele neue Kontakte knüpfen. Wir sind sicher, dass diese Zusammenarbeit in Zukunft für beide Seiten große Perspektiven bietet.“

Zum Nennungsschluss am 28.03. waren 26 Pferde genannt. Das Japan Racing Association – Derby Trial bleibt deshalb, genau wie die anderen beiden Grupperennen des Frühjahrsmeetings, die Kronimus Badener Meile und der Preis der Badischen Wirtschaft, noch eine Woche geöffnet.“

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud