Janina Boysen super – dritter Sieg mit Supershock

Der Renntag am Donnerstag im Magdeburger Herrenkrug war der Renntag von Janina Boysen. Den nachdem die 36jährige mit Sideshow Bob und Nishiki Kamuro bereits das erste und dritte Rennen des Tages gewonnen hatte, siegte sie auch im 7.Rennen.

Mit der Saisondebütantin Supershock (8,3:1) aus dem Quartier von Frank Fuhrmann gewann sie den Ausgleich IV über 2050 Meter von der Spitze aus, als sie  zum Schluss knapp vor der noch gut endenden Aim High (Marc Timpelan/Jacqueline Laquai) über die Linie kam. Dritter wurde der Favorit Lord of Time (Toni Potters/Marissa Potters).

“Die Stute ist auf kleinen Bahnen eine Macht, super war, dass die Luft nach elf Monaten Pause reichte”, so Janina Boysen nach ihrem dritten Tagessieg.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux