Jan Ditscheid neuer Gestütsleiter in Wiedingen

Nachdem Julian Ellis nach jahrelanger Tätigkeit als Gestütsleiter im Gestüt Park Wiedingen aufgehört hatte, um in Wittekindshof die Nachfolge des scheidenden Karl Jörg anzutreten, ist Helmut von Finck auf der Suche nach einem Nachfolger fündig geworden.

Wie von Finck gegenüber GaloppOnline.de mitteilte, wird Jan Ditscheid das Ruder in Soltau übernehmen. Am 1. Januar geht es offiziell los. „Ich freue mich auf das schöne Gestüt, die Pferde dort und sehr gutes Zuchtpotenzial“, sagte Jan Ditscheid am Montag auf Nachfrage. „Das Gestüt Park Wiedingen ist ein gestandener Betrieb. Ich freue mich auf die neue Herausforderung, die mich ab Januar erwartet. Trotz seines noch recht jungen Alters von 35 Jahren verfügt Jan Ditscheid bereits über eine Menge Erfahrung. 

Zuletzt war er vier Jahre im Schlossgut Itlingen von Philipp Graf Stauffenberg in Ascheberg-Herbern tätig. Davor arbeitete er acht Jahre auf dem Union-Gestüt. Nun soll er das Gestüt Park Wiedingen in die Zukunft führen. Dabei kann er auf eine der erfolgreichsten Zuchten des Landes aufbauen. In den vergangenen Jahren produzierte Wiedingen eine Vielzahl an Gruppesiegern, darunter u. a. der noch amtierende Galopper des Jahres, Dschingis Secret, der Derby-Zweite Destino, Devastar, Whispering Angel und Wai Key Star.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste