In 14 Tagen – Saleron zurück auf Siegerstraße

Zu seinem zweiten Sieg auf Dortmunder Sand innerhalb von zwei Wochen kam am Sonntag der von Marian Falk Weißmeier trainierte Saleron (6,8:1).

Der Tai Chi-Sohn, der in den Farben seines Coaches unterwegs war, brauchte, so sah es zumindest von außen betrachtet aus, dabei noch nicht einmal alle Reserven abzurufen, so leicht ging das am Ende (zum Video).

Und dass, obwohl es zunächst nach allem anderem nur nicht nach einem Sieg des Gasts aus Krefeld ausgesehen hatte. Denn Siegreiter Coen Clijmans hatte seinen Partner zunächst auf dem letzten Platz positioniert. Doch das war letztlich nur eine Momentaufnahme. Schon im Schlussbogen konnte man erkennen, dass das spätere Siegerduo am Pfosten weit vorne auftauchen würde. Mit jedem der im Ausgleich IV geforderten 1950 Meter wurde das Bild dann deutlicher, letztlich gewann Saleron ohne Mühe und hatte dabei wohl auch noch etwas im Tank.

„Das ging ganz leicht heute, aber Luft hat er ja auch genug. Ob das auf Gras so weitergeht, muss man abwarten. Irgendwann braucht er natürlich auch mal ne Pause“, so Clijmans nach dem Rennen.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil