India am Sonntag im Prix Corrida?

Nach ihrem Sieg im Prix Allez France könnte es für die von Waldemar Hickst trainierte India am kommenden Sonntag in Saint-Cloud im Prix Corrida weitergehen.

Die im Besitz des Gestüts Ittlingen stehende Adlerflug-Tochter, die mittlerweile vierfache Gruppesiegerin ist, ist noch eine von neun Stuten in dem mit 130.000 Euro dotierten Gruppe II-Rennen über 2100 Meter.

Zu ihren Gegnerinnen könnte auch Nashwa gehören, die im vergangenen Jahr im Prix de Diane triumphierte. Ebenfalls noch im Rennen ist Above The Curve, die 2022 den Prix Saint-Alary für sich entscheiden konnte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil