Iffezheim: Domstadt-Dreamteam wieder top?

Dass Bauyrzhan Murzabayev der Titel des Jockey-Champions auch in diesem Jahr nicht mehr zu nehmen ist (wir berichteten), steht bereits fest. Ob er wie in den Jahren zuvor dabei auch wieder die magische Marke von 100 Siegen knacken wird indes noch nicht. 96 Treffer stehen aktuell auf der Habenseite, vier fehlen also noch.

Und wo könnte er die besser markieren als in Baden-Baden, wo am Samstag der erste Winterzauberrenntag der Iffezheimer Rennsportgeschichte über die Bühne geht. Denn in wie so vielen Parametern, ist der Kasache auch im Badischen an der Spitze auszumachen. Zehn Volltreffer gelangen ihm in diesem Jahr in Iffezheim und damit so viele wie keinem anderen Jockey sonst. Sieben Ritte wird er diesmal ausführen, den vielleicht chancenreichsten gleich im zweiten Rennen für seinen Chef. Peter Schiergen sattelt in der Zweijährigen-Prüfung Serienmond, einen Neuzugang im Stall.

Der Sea The Moon-Sohn war bereits einmal am Start, belegte dabei im Hallenser Jugendpreis den Ehrenplatz ehe er in den Weidenpescher Park wechselte. Und sein Coach feuert derzeit, vor allem was den Jahrgang 2020 angeht aus allen Rohren. 17 Treffer gelangen dem ehemaligen Weltklassejockey in 2022 bereits in dieser Sparte. Serienmond könnte der 18. werden. Und auch hier gilt: Baden-Baden ist dafür nicht die schlechteste Adresse. Denn auch Schiergen rangiert in der entsprechenden Jahresstatistik weit vorne. Mit acht Siegen liegt er aktuell auf Rang zwei, vor ihm befindet sich nur Pavel Vovcenko, das aber auch nur aufgrund der mehr erzielten zweiten Plätze an der Oos. Für den nächsten gemeinsamen “Baden-Treffer” des Domstadt-Dreamteams ist zumindest einmal alles angerichtet.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau