I fight for Lips doch in der Union dabei

Andreas Suborics I fight for Lips wird am Sonntag wohl doch in der Kölner Union an den Start gehen. Nachdem er am Morgen nicht mehr im Rennen war, findet man den Vertreter des Stalles Lintec, mit Adrie de Vries als angegebenem Reiter, wieder in der Nennungsliste.

I fight for Lips kam nach seinem Sieg beim Saisondebüt zunächst auf einen dritten Platz in einem Siegerrennen, bevor er zuletzt während des Iffezheimer Frühjahrmeetings Fünfter im Derby-Trial wurde. Hier geht es zum Union-Langzeitmarkt bei pferdewetten.de und racebets.de.

Nach derzeitigem Stand sind nun noch neun Pferde für die wichtigste Derbyvorprüfung startberechtigt. Mit dabei ist auch der aktuelle Derbyfavorit Mr Hollywood.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp