Hickst der Verkaufs-Schlager! Auch Pavlova Sweets im “Reclamer” vorne

Er ist der Frankreich-Spezialist unter den deutschen Trainern: Waldemar Hickst kam am Montagabend in Amiens bereits zu seinem 21. Sieg im Nachbarland in dieser Saison, und seinem 45. Saisonsieg insgesamt.

Besonders die Verkaufsrennen “knippst” der Kölner Trainer gerne ab. Denn der Sieg am Montag war bereits der achte in einem “Reclamer” in diesem Jahr. Diesmal war es die im Besitz des Gestüts Karlshof stehende Dreijährige Pavlova Sweets, die in einem derartigen Rennen erfolgreich war.

Geritten von Clement Lecoeuvre, setzte sich die Counterattack-Tochter nach einem Rennen aus dem Vordertreffen in einer mit 12.000 Euro dotierten 1650 Meter-Prüfung überlegen, mit dreieinhalb Längen Vorsprung durch. 3,7:1 gab es auf den Sieg der Stute, die für 11.111 Euro von ihrem Besitzer verteidigt wurde.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.12. Dortmund
So, 17.12. Dortmund
Di, 26.12. Mülheim
Sa, 30.12. Dortmund
Galopprennen in Frankreich
Sa, 09.12. Chantilly, Angers, Marseille Vivaux
So, 10.12. Pau, Pornichet
Mo, 11.12. Lyon la Soie, Cagnes sur Mer
Di, 12.12. Chantilly, Fontainebleau, Marseille Vivaux
Mi, 13.12. Pau
Do, 14.12. Chantilly, Cagnes sur Mer