Schweizer Herzschlagfinale – Dennis Schiergen Champion

Dennis Schiergen, dreimaliger deutscher Amateur-Champion, und inzwischen in der Schweiz aktiv, kam in seiner Wahlheimat am Montag zu seinem ersten Jockey-Championat. Und das nach einem wirklich dramatischen Finale. Denn am Sonntag hatte sein Rivale im Kampf um den Titel des Schweizer Meisters bei den Jockeys, Tim Bürgin, ein Rennen in Avenches gewonnen, zog damit nach Anzahl der Siege gleich, hatte aber weniger zweite Plätze vorzuweisen, als sein deutscher Konkurrent.

Doch am Montag, beim Saisonfinale, ebenfalls in Avenches, gewann Bürgin das erste Rennen, und zog damit an Dennis Schiergen vorbei, der somit nur noch drei Chancen hatte, zu kontern. Nachdem er im zweiten Rennen mit Espresso unplatziert blieb, und im dritten Rennen mit Amazing Fighter den dritten Platz belegte, musste Schiergen das letzte Rennen, das Criterium der Zweijährigen, das mit einer Dotierung von 12.000 Franken auch das Hauptrennen des Tages war, mit Karin Suters Shooting gewinnen.

Und das gelang dem Sohn von Trainer Peter Schiergen, er siegte mit eineinhalb Längen Vorsprung und wurde mit seinem 18. Saisonsieg erstmals zum Champion der Jockeys im Nachbarland gekürt. Auf der Hindernisbahn, auf der er sechs Rennen gewann, wurde Dennis Schiergen übrigens Vize-Champion. Noch am Sonntag gewann er in Avenches auf Blingless auch sein erstes Jagdrennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil