Helen Böhler siegt in Duindigt

Bei der 8-Rennen-Karte am Sonntag in Duindigt stand auch ein Galopprennen auf dem Programm. Dabei handelte es sich sogar um das erste und damit bislang einzige Galopprennen der aktuellen Saison im Nachbarland.

Mit Adrie de Vries, Helen Böhler und Concetto Santangelo stiegen in dem als Handicap gelaufenen Rennen, das mit 1.700 Euro dotiert war, und über 1900 Meter führte, auch drei ansonsten in Deutschland tätige Reiter in den Sattel.

Und Helen Böhler, die für Roy Van Eck Petit Norman ritt, konnte das Rennen gewinnen. Mit dem 17,8:1-Außenseiter verwies die Amazone Adrie de Vries auf dem 1,6:1-Favoriten Justice Frederick auf den zweiten Platz. Dritter wurde Concetto Santangelo mit Bianca Dunks Groundnut.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly