Heimsieg bei den Dreijährigen zum Mannheimer Auftakt

Nach dem Lauf zum Junior-Cup stand als erstes “echtes” Rennen beim Renntag in Mannheim-Seckenheim ein Maidenrennen für den Derbyjahrgang auf dem Programm. Acht Pferde kamen an den Start, in der Favoritenrolle stand mit einer Quote von 2,8:1 der von Marco Klein trainierte Lokalmatador Flight To Hongkong. Und der Casamento-Sohn wurde unter Fabian Xaver Weißmeier seiner Favoritenrolle auch gerecht.

Es war allerdings ein hartes Stück Arbeit, bis der Sieg unter Dach und Fach war, denn die von Henk Grewe vorbereitete Burning Rose erwies sich als hartnäckige Gegnerin und gab sich erst ganz zuletzt mit dem Rückstand einer Nase geschlagen. Platz drei ging achteinhalb Längen dahinter an Angel of Sunday, die Röttgenerin Weihegold war im Schlussbogen reiterlos geworden, Pferd und Jockey Maxim Pecheur blieben aber unversehrt. (zum Video)

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
Galopprennen in Frankreich
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly