Hannoverscher Rennverein erhält Auszeichnung

Am Samstag, dem 4. Mai, fand die 18. Preisverleihung des Wettbewerbes „Wir suchen die beste Jubiläumsschrift“ statt, den das Niedersächsische Institut für Sportgeschichte (NISH) alle zwei Jahre seit 1983 durchführt.

Ausrichter der Veranstaltung war traditionsgemäß der Sieger des letzten Wettbewerbes, diesmal der Niedersächsische Fußballverband Kreis Heide-Wendland. Am diesjährigen Wettbewerb hatten 60 Vereine mit ihren Jubiläumsschriften teilgenommen.

Der Vorsitzende des NISH, Wilhelm Köster, und der Geschäftsführer Dr. Bernd Wedemeyer-Kolwe, übernahmen die Preisverleihung. Sieger des diesjährigen Wettbewerbs und damit Ausrichter der nächsten Veranstaltung ist der Hannoversche Rennverein mit einer Festschrift zum 150jährigen Jubiläum. In der Begründung für die Wahl hieß es: “Das fachlich ausgewiesene Autorenkollektiv hat durchgängig qualitativ hochwertige Texte verfasst und seine Recherchen mit Quellenbeständen städtischer Archive unterfüttert. Insgesamt eine rundherum gelungene und gründliche Darstellung“.

Das unter der Leitung von Winfried Leinweber, dem ehemaligen Sportchef bei BILD Hannover, ehrenamtlich erstellte Buch trägt den Titel “Sport · Spannung · Tradition — 150 Jahre Hannoverscher Rennverein“.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau