Halbblüter Anton von Marlow im Steher-Ausgleich III

Mit dem vierten Rennen, einem Steher-Ausgleich III über 2950 Meter, war am Samstag im Magdeburger Herrenkrug Halbzeit.

Acht Pferde kamen über die verkürzten drei Kilometer an den Start, mit Pavel Vovcenkos Rocky (Lillie-Marie Engels, 2,7:1) gab es einen klaren Favoriten. Doch nach einem Rennen aus dem Vordertreffen ließ der Flamingo Fantasy-Sohn in der Zielgeraden nach und kam nur als Fünfter über die Linie.

Gewonnen wurde das Rennen von der 7,1:1-Chance Anton von Marlow, dem Halbblüter aus dem Stall von Anna Schleusner-Fruhriep. Geritten von Miguel Lopez, hatte der Wallach in der Zielgeraden die klar größten Reserven und siegte sicher gegen All About Me (John David Hillis/Michael Cadeddu), hinter dem Igneo eine Dreierwette der Außenseiter komplettierte.

“Er ist ein Riesenpferd und ein Riesensteher. Er muss früh in Schwung kommen, dann geht das”, so Siegjockey Miguel Lopez nach dem Sieg des siebenjährigen Ogatonango-Sohnes.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau
Di, 27.02. Marseille-Borely
Mi, 28.02. Angers
Do, 29.02. Chantilly
Fr, 01.03. Chantilly