Sie haben gewählt – Das ist der “Pechvogel des Jahres”

Die Sparte „Pechvogel des Jahres“ ist gewiss nicht gerade die Kategorie, für die man unbedingt nominiert werden will. Schon gar nicht träumt man davon, diese am Ende auch zu gewinnen. Dennoch gehört auch im Sport das Pech zum Alltag und den meisten „Pechvögeln“ gelingt es auch, dieses sportlich zu nehmen. Auch, wenn es manchmal schmerzt und schwerfällt.

Das mussten auch die Kandidaten erfahren, die wir Ihnen im Rahmen der Online Awards zur Auswahl in der Kategorie „Pechvogel des Jahres“ vorgestellt haben. Ohne jede Häme im Übrigen.

Und das Ergebnis fiel am Ende recht deutlich aus. Aber sehen Sie selbst. Im Video lösen wir auf.

[[{“fid”:”149971″,”view_mode”:”default”,”fields”:{“format”:”default”},”link_text”:null,”type”:”media”,”field_deltas”:{“1”:{“format”:”default”}},”attributes”:{“class”:”media-element file-default”,”data-delta”:”1″}}]]

 

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud