Zwei deutsche Siege in Saint-Cloud

Das war überzeugend. Am Mittwoch konnte die von Jean-Pierre Carvalho für den Stall Ullmann trainierte Guardian Fay (2,2) in Saint-Cloud ein mit 25.000 Euro dotiertes Maidenrennen über 2400 Meter für sich entscheiden.

In der Zielgeraden ging die dreijährige Soldier Hollow-Tochter, die zuletzt dreimal in Serie Zweite wurde, unter Maxime Guyon nach vorne und löste sich bis ins Ziel auf überlegene sechseinhalb Längen. Auf den Plätzen hinter der deutschen Stute kamen Ivonne und Deacon über die Linie.

Doch es gab noch einen weiteren Treffer, als die von Sascha Smrczek für den Stall Winterhude trainierte Schöne Aussicht mit Antoine Coutier im Sattel als 19,5:1-Außenseiterin ein mit 23.000 Eurp dotiertes Handicap über 2400 Meter gewann. Von der Spitze aus, wehrte sie sich in der Zielgeraden nach Kräften und kam am Ende sicher hin.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau