Iffezheimer Grupperennen weiter offen

Am heutigen Dienstag war Nennungsschluss für die drei Grupperennen während des Frühjahrs-Meetings in Iffezheim. Und, um es vorweg zu nehmen: Alle drei Rennen bleiben eine weitere Woche offen.

Dünn sieht es derzeit vor allem für den Großen Preis der Badischen Wirtschaft (70.000 Euro) aus. Für das Gruppe II-Rennen über 2200 Meter am 21. Mai wurden gerade einmal elf (!) Pferde genannt. Darunter der amtierende Derbysieger Sammarco (Peter Schiergen) und der Sieger des letztjährigen Großen Preis von Baden, Mendocino (Sarah Steinberg). Drei der elf Nennungen kamen aus dem Ausland.

Zehn Nennungen mehr gingen bis Dienstag für die 45. Kronimus Badener Meile (55.000 Euro, 1600 m) der Gruppe III ein. Peter Schiergen nannte mit Fire Of The Sun, Calif und Western Soldier das derzeit größte Kontingent für das erste Grupperennen des Meetings am 19. Mai.

Für den Frühjahrs-Preis – Derby-Trial (55.000 Euro) der Gruppe III über 2000 Meter, das in diesem Jahr von der Japan Racing Association übernommen wird, wurden 26 Dreijährige genannt. Das Rennen wird am 20. Mai entschieden. Henk Grewe (Dalir, Dozdan, Saint Cloud, Mr Hollywood, Someone You Loved), Peter Schiergen (Arcandi, Archie, Lucanas, Nasomo, Winning Spirit) und Markus Klug (Aspirant, Dressman, Mythos, Empore, Naila) nannten jeweils fünf Pferde.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste