Gruppeplatzierung für Articus und Attention Run

Zwei Gruppeplatzierungen zweier ehemals in Deutschland trainierter Pferde gab es am Freitagmorgen unserer Zeit in Australien zu verbuchen.

In Newcastle war es zunächst der von Dr. Christoph Berglar gezogene Areion-Sohn Articus (Jockey Jason Collett), der Zweiter in der zur Gruppe III zählenden Australian Cameron Plate (160.000 AUD) über 1500 Meter wurde, ehe dann wenig später auchAttention Run (Kerrin McEvoy) aus der Zucht von Jeanette Stadler ebenfalls den Ehrenrang in der Newcastle Gold Cup Plate (200.000 AUD) der Gruppe III über 2300 Meter belegte. Die beiden Ex-Deutschen Red Cardinal und Sweet Thomas wurden in diesem Rennen Fünfter und 15.

Sowohl die Hurricane Run-Tochter Attention Run, ein Erftmühler Gewächs, als auch Articus werden „down under“ von Trainer Kris Lees vorbereitet.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)