Wieder Gruppe I für De Vries und RB Rich Lyke Me

Adrie de Vries und RB Rich Lyke Me haben es geschafft und am Freitag zum Auftakt des Dubai World Cup Carnivals in Meydan den Titel in der zur Gruppe I zählenden Al Maktoum Challenge Round 1 (50.000 Dollar) verteidigt. In dem Araber-Rennen über 1600 Meter der Sandbahn verwies der Niederländer gemeinsam mit dem von Fawi Nass trainierten Majd Al Arab-Sohn Barakka und Deryan auf die Plätze.

Dabei gab es gegen das siegreiche Gespann überhaupt keine Opposition. Nachdem man gut aus der Maschine kam, bestritt man das Rennen von der Spitze. Hier hatte Adrie de Vries zu jedem Zeitpunkt die Kontrolle. Um den letzten Knick fragte de Vries einmal nach und RB Rich Lyke Me (2,8) verabschiedete sich gleich auf mehrere Längen. Bis ins Ziel musste de Vries den Nass-Crack nur noch in Schwung halten. Adrie de Vries‘ perfekter „Carnival“-Start – er hätte schwieriger ausfallen können.

Für de Vries war es der insgesamt dritte Erfolg im Sattel des Siebenjährigen mit dem er 2022 neben der ersten Runde der „Challenge“ in Meydan auch das Bani Yas (Gr. II) für sich entscheiden konnte.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 02.06. Chantilly (Prix du Jockey Club)
Mo, 03.06. Chateaubriant, La Teste