Gruppe I-Nennung für Mosers Namos

Bis zum Freitag galt der von Dominik Moser für den Stall Namaskar trainierte Namos als potenzieller Kandidat für den Sparkasse Holstein Cup, der am kommenden Mittwoch in Hamburg im Zentrum einer Acht-Rennen-Karte steht.

Doch man lässt die Hansestadt mit dem dreijährigen Medicean-Sohn aus Brümmerhofer Zucht links liegen. Man könnte am Sonntag in einer Woche nun nach höheren Weihen greifen. Der Hengst, der als Sieger der Silbernen Peitsche (Gr. III) begeisterte, erhielt eine Nennung für den zur Gruppe I zählenden Prix Jean Prat (400.000 Euro) über 1400 Meter am 7. Juli in Deauville.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)