Großer Preis von Bayern – Das sagen die Platzierten

Gegen Tünnes war am Sonntag im Allianz – Großen Preis von Bayern kein Ankommen (zum Video).

Vor dem Hintergrund der Dominanz des Guiliani-Sohnes zeigten sich auch die Platzierten nicht unzufrieden mit den Leistungen. „Das war natürlich das i-Tüpfelchen auf diese Saison, die jetzt mit dieser Gruppe I-Platzierung ganz toll war“, sagte Markus Klug über die zweitplatzierte Well Disposed. „Wir sind sehr zufrieden und nehmen gerne auch Glückwünsche zu diesem zweiten Platz entgegen. Das war einfach das Maximale, was wir hier rausholen konnten. Sie wird auch im nächsten Jahr im Rennstall bleiben. Lavello hatte ein unruhiges Rennen und der Jockey meinte, dass er irgendwann angefangen hat unruhig zu atmen.

Mickael Barzalona, der Jockey des drittplatzierten Siskany, sagte gegenüber der Sport-Welt. „Wir sind nicht unzufrieden. Es waren einfach zwei bessere Pferde vor uns.“

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux