Grewe-Sieg durch Quality Time im Auktionsrennen

 
Das höchstdotierte Rennen des Harzburger Meetings war am Samstag der Große Preis der Braunschweigischen Landessparkasse das BBAG Auktionsrennen. Zehn Dreijährige trafen in dem mit 37.000 Euro dotierten 1850 Meter-Rennen aufeinander, favorisiert war die von Henk Grewe für Eckhard Sauren trainierte Noble Vita.
 
Doch die Kendargent-Tochter konnte unter Stalljockey Andrasch Starke ihrer Favoritenrolle nicht ganz gerecht werden. Denn am Ende landete die Kendargent-Tochter nur auf dem dritten Platz. Der Sieg ging dagegen an den Trainingsgefährten der Favoritin, Quality Time. Der Amaron-Sohn, der einst auf der Herbst-Auktion mit einem Preis von 36.000 Euro der Top-Seller, und zuletzt im Hamburger Auktionsrennen als Favorit klar unter Form geblieben war, setzte sich unter Lukas Delozier nach einem Rennen vom zweiten Platz aus in der Zielgeraden stark in Szene, und letztlich leicht durch. (zum Video)
 
7,2 gab es auf den Sieger, hinter dem sich die Außenseiterin Palau zum Schluss noch knapp vor Noble Vita den zweiten Platz sicherte. Vierter wurde Karlgeorg vor Vincero. “Er ist normalerweise die Ruhe selber, in Hamburg ist er vor dem Rennen aber von einem anderen Pferd in die Rails gedrückt worden, und hat dabei zwei Zähne verloren. Für Noble Vita war das letzte Rennen vielleicht etwas anstrengend”, so Natascha Grewe als Vertreterin ihres Mannes Henk bei der Siegerehrung. Lars-Wilhelm Baumgarten, Wanja Oberhof und Sebastian Weiss sind die Besitzer von Quality Time.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe