Etzeaner War Lord sendet Geburtstagsgrüße

Zuletzt schon zeigte der vom Gestüt Etzean gezogene War Lord in Cheltenham als Vierter in der Sportling Life Arkle Challenge Trophy Novices‘ Chase (Gr. I) eine starke Leistung. Und am Donnerstag legte er im ersten Gruppe I-Rennen des Grand National-Meetings in Aintree eine weitere ganz starke Leistung hin, musste sich in der SSS Super Alloys Manifesto Novices’ Chase (120.000 Pfund, 4005 m) nur der 8:1-Chance Millers Bank beugen. Gegen diesen war War Lord aber letztlich auch chancenlos.

Im Ziel hatte der Schützling von Alex Hales zehn Längen Vorteil auf den von Colin Tizzard trainierten Jukebox Jury-Sohn, der seiner Züchterin Christiane Weil-Daßbach mit diesem zweiten Platz aber dennoch ein schönes Geburtstagsgeschenk machte. Im Sattel von War Lord saß Brendan Powell, der Sieger wurde von Kielan Woods geritten. 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly