Golden Sixty verpasst dritten “Mile”-Sieg

Der von Francis Lui trainierte Hong Kong-Superstar Golden Sixty sollte in der “Mile”, dem dritten Gruppe I-Rennen am Sonntag in Sha Tin Geschichte schreiben, und das Rennen zum dritten Mal in Folge gewinnen, was zuvor nur Good Ba Ba gelang. Doch in dem mit 30 Millionen Hong Kong Dollar (ca. 3,65 Mio. Euro) dotierten 1600 Meter-Rennen verpasste der 1,5:1-Favorit unter Jockey Vincent Ho dieses Vorhaben knapp.

Denn in einem dramatischen Finish sicherte Starjockey Zac Purton seinem Pferd, dem von Tony Cruz trainierten California Spangle (3,2:1). nach einem Klasseritt einen knappen Vorteil gegenüber dem Favoriten, hinter dem der Außenseiter Laws of Indices (Annabel Neasham/James McDonald) Dritter wurde. Purton übernahm mit dem späteren Sieger gleich die Spitze, machte es dann vorne eher langsam, sodass California Spangle im Finish noch genug Reserven hatte, um die Angriffe des immer stärker werdenden Golden Sixty knapp abzuwehren. Eine Nase Vorteil hatte der Sieger im Ziel auf den Favoriten.

Während der Salomina-Sohn Salios Nichtstarter war, belegte der aus der aus der Serienholde stammende Schnell Meister den neunten, und damit letzten Platz in dem Meilen-Kracher.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 02.06. Chantilly (Prix du Jockey Club)
Mo, 03.06. Chateaubriant, La Teste