Glyzinie überrascht beim Dortmund-Auftakt

28,2:1 auf einen Dreijährigensieger aus dem Stall von Waldemar Hickst. Das gibt es wohl auch nicht so häufig. Doch am Sonntag war genau das der Fall.

Denn im ersten Rennen des Tages, einer Maidenprüfung für die Dreijährigen über 2400 Meter, setzte sich die Gustav Klimt-Tochter des Stalles Grafenberg unter Anna van den Troost als längste Außenseiterin gegen Markus Klugs Kalia (Andrasch Starke) durch.

Nur Dritter wurde der favorisierte Debütant Dalir. Der Schützling von Henk Grewe war unter Correntin Berge allerdings auch nicht ganz glücklich.

“Das Rennen sah schwer aus, deshalb hatte ich Bedenken. Aber sie hat das alles gut gemacht, sie ist eine richtige Steherin”, so Siegreiterin Anna van den Troost nach dem Rennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne