Gemischtes Fazit für die Ex-Deutschen

Im Schweppes Sydney Cup (Gr.I) waren am Samstagmorgen in Randwick zwei Ex-Deutsche am Start. Red Cardinal und Sound konnten allerdings einmal mehr die Erwartungen ihrer australischen Interessen nicht wirklich erfüllen.

Sound konnte seinen Ansatz aus den Tantred Stakes, als er Vierter auf Gruppe I-Ebene wurde,   mit einem achten Platzen nur bedingt bestätigen. Der Schützling von Michael Moroney war unter Damien Lane zum ersten Mal seit dem Melbourne Cup 2018 wieder auf 3200 Meter unterwegs. Der ehemals von Andreas Wöhler für Australian Bloodstock trainierte Red Cardinal hatte als 17. keine Chance. Der von Kris Lees trainierte Wallach scheint sich zurzeit auf Gruppe I-Ebene nicht so richtig zurecht zu finden. Noch im Februar und März konnte er mit einem Listensieg und einem Gruppe III-Treffer überzeugen, doch am Samstag war er unter Jason Collett weit geschlagen. Sieger war erneut ein Pferd von Chris Waller. Der Winx-Trainer erlebte 45 Minuten nach dem grandiosen Abschiedstriumph seiner Star-Stute den nächsten Volltreffer. Der Sea The Stars-Sohn Shraaoh aus der Monsun-Tochter Jumooh gewann das als Handicap ausgetragene Gruppe I-Rennen unter Jay Ford und rundete so, den tollen Tag für das Winx-Team ab. Der sechsjährige Wallach war zum ersten Mal auf Top-Level unterwegs.

Derweil kamen auch in Caulfield zwei Ex-Deutsche an den Ablauf. Im letzten Rennen des Tages belegte der ehemalige Demme-Schützling Rang Drei in einem Handicap über 1600 Meter den dritten Rang. Dem von Anthony Freedman trainierten Mamool-Sohn fehlte dabei zum Sieg nur knapp eine viertel Länge. Derweil wurde die in Deutschland auf klassischer Ebene erfolgreiche Poetic Dream aus dem Hayes-Trainingsquartier unter Craig Williams Elfte und damit Letzte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)