Gamgooms 29.! Nur noch ein Sieg bis Oldtimer

Das ist er – der 29. Sieg für den eisenharten Gamgoom.

Am später Samstagabend sicherte sich der von Mario Hofer für Guido Schmitt trainierte Exceed and Excel-Sohn auf dem Hippodrome de Wallonie im belgischen Mons unter dem Höchstgewicht von 72,5 Kilo den 950 Meter-Sprint. Unter Robin Weber verwies der Zwölfjährige Royal Emerther und Abadie auf die Plätze. Letztgenannter bezwang Gamgoom (2,7) noch bei seinem letzten Start am 10. Februar. Doch dieses mal gehörte die Bühne dem Gast aus Krefeld, der Start-Ziel immer wieder zulegen konnte. Damals musste Gamgoom allerdings auch 15 Kilo mehr tragen. Diesmal waren es “nur” elfeinhalb Kilo.

Nun ist „Goomy“ nur noch einen Sieg von Oldtimer entfernt. Dessen 30 Siege zu knacken war stets das erklärte Ziel des Teams um Gamgoom, der inoffiziell sogar schon 30 Siege hat. In den offiziellen Statistiken taucht der Erfolg in einem Match Race allerdings nicht auf. Ist Gamgoom aber weiter fit und hat Lust am Laufen, dann wird der 30. „richtige“ Sieg gewiss bald fällig sein.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely