Fußball und Fegentri zu Gast im Herrenkrug

Am Donnerstag steht in Magdeburg mit dem Himmelfahrtsrenntag ein echter Traditionstermin an. Wie schon im letzten Jahr wird es dabei wieder eine gemischte Karte aus Trab- und Galopprennen (vier) geben. Alle Galopprennen sind den Amateuren vorbehalten.

Einmal ist auch wieder die Fegentri zu Gast, Reiterinnen aus der ganzen Welt gehen dabei auf Punktejagd für den Weltmeistertitel. Im vergangenen Jahr gewann das Rennen Unwetter aus dem Stall von Anna Schleusner-Fruhriep. Diesmal ist die Besitzertrainerin aus Marlow gleich mit einem Trio vertreten. Und wie könnte es passenderweise fast nicht sein. Zwei ihrer Starter “hören” auf die Namen Orkan von Marlow und Summerwind.

Ansonsten steht der Renntag auch im Zeichen “Blau-Weiss”. Denn auch diesmal werden Teile der Mannschaft und des Trainerstabes des Zweitligisten 1. FC Magdeburg (inklusive Autogrammstunde) auf der Bahn erwartet. Mitglieder und Dauerkarteninhaber erhalten zudem vergünstigten Zutritt zur Bahn.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau