Fünf Deutsche für das Swiss Derby genannt

Für das 42. Swiss Derby, welches am 19. Juni auf der Rennbahn in Frauenfeld entschieden wird, wurden 25 Pferde genannt.

Darunter befinden sich auch fünf in Deutschland trainierte Dreijährige. Ein Duo, Archer und Tirana, kommt dabei aus dem Besitz des Stalles Nizza. Beide werden von Christian von der Recke vorbereitet. Andreas Wöhler nannte den für den Stall Chevalex trainierten Moonlight Touch, Peter Schiergen Manfred Schmelzers Moonflight. Aus dem Rennstall von Michael Figge könnte Astoria für den Stall Holsboer im Blauen Band der Schweiz antreten.

Neben den fünf in Deutschland vorbereiteten Galoppern erhielt auch der im Besitz von Eckhard Sauren stehende Flatten the Curve eine Nennung für die 2400 Meter-Prüfung. Seine Trainerin ist die in Chantilly tätige Carina Fey.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)