Frühjahrs-Meile: Das sagen die Platzierten

Knapp ging es zu auf fast allen Plätzen im ersten deutschen Grupperennen des Jahres, der Kalkmann Frühjahrs-Meile, am Sonntag in Düsseldorf. Neben Henk Grewe, der den Sieger See Hector betreut, äußerten sich nach dem Rennen auch die Coaches der Platzierten.

Peter Schiergen (Trainer Western Soldier und Calif): “Beide sind gut gelaufen, mit Nase dann zu verlieren ist natürlich Pech. Aber beide haben tolle Leistungen gezeigt.

Bohumil Nedorostek (Trainer Parol): “Das war ein guter Einstand ins neue Jahr. Das Rennen war vielleicht sogar ein bisschen zu schnell, denn wir wurden unterwegs gedrückt, sonst wären wir vielleicht noch einen Tick weiter vorne angekommen.”

Andreas Suborics (Trainer Best Lightning): “Mit Höchstgewicht war das ein tolle Leistung. Wir mussten dann zuviel Boden gutmachen. Aber eigentlich dachte ich wir sind noch Vierter. In Baden treffen wir uns dann unter geänderten Gewichtsbedingungen wieder.”

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste