Frühjahrs-Meeting – Grupperennen “zu”

Der Nennungsschluss für die drei Grupperennen des Frühjahrs-Meetings in Baden-Baden, welches vom 18. bis zum 21. Mai 2023 auf der Rennbahn Iffezheim stattfinden wird, wurde um eine Woche, bis zum heutigen Dienstag, verlängert.

Vor allem im Großen Preis der Badischen Wirtschaft sah es mit nur elf genannten Pferden sehr dünn aus. Nun, sieben Tage später, sind es 13 Pferde, darunter Grand Prix-Asse wie der letztjährige Derbysieger Sammarco, der Gruppe I-Sieger Mendocino, Alter Adler, India, Best of Lips oder Assistent, der gerade den Grand Prix Aufgalopp (LR) gewinnen konnte. Der Große Preis der Badischen Wirtschaft findet am 21. Mai statt, er zählt zur Gruppe II, ist mit 70.000 Euro dotiert und führt über 2200 Meter.

Erneut unter dem Patronat des Iffezheimer Betonstein-Unternehmens Kronimus, seit Jahrzehnten einem der wichtigsten Partner und Unterstützter der Rennen in Iffezheim, steht die 45. Kronimus Badener Meile (Gr. III, 55.000 Euro) am 18. Mai. 24 Pferde erhielten eine Nennung für die Meilen-Prüfung. Vor einer Woche waren es 21 Pferde.

Am Samstag, 20. Mai, dem zweiten Tag des Frühjahrs-Meetings, steht ein Test für das Blaue Band an. Das Derby Trial steht 2023 erstmals unter dem Patronat der Japan Racing Association. Für das Trial (Gr. III, 55.000 Euro, 2.000 m) erhielten 30 Dreijährige (vor sieben Tagen waren es 26) eine Nennung, darunter auch der amtierende Winterfavorit Fantastic Moon und der gerade siegreiche Mr Hollywood.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe