Front Page sorgt für den deutschen Treffer

In sechs der acht Rennen in Chantilly waren am Samstag deutsche Pferde am Start. In siebten Rennen sorgte der von Sascha Smrczek trainierte Front Page für den lang erwarteten Sieg für deutsche Interessen.

Der Siyouni-Sohn schnappte sich als 3,7-Favorit ein Handicap über 1300 Meter. Besitzer Danny Rosport konnte sich über den zweiten Jahrestreffer beim sechsten Start in Frankreich im laufenden Kalenderjahr freuen. Unter Maxim Guyon, dem Führenden der französischen Jockeystatistik, marschierte Front Page auf der Geraden aus dem Hintertreffen heran und kam zum sicheren Sieg.

Ein weiterer Schritt für Guyon, dessen erklärtes Ziel es ist, sich dieses Jahr das Championat zu sichern. Für Sascha Smrczek war es der siebte Jahressieg und gleichzeitig der sechste  Treffer in Frankreich.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)